Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Wiesbaden
Empfänger: [Carl Friedrich Ludwig] Gurckhaus (C00326)
Kistner (D00020)
Datierung: 10. August 1869 (Quelle)
Standort: Goethe- und Schiller-Archiv / Klassik Stiftung Weimar (Weimar)
Signatur: GSA 59/107,1
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier

Bittet um das Dedicationsexemplar, wenn die Fantasie op. 142 fertig sei. Sei damit beschäftigt, die Symphonie [wohl op. 153] für Klavier zu 4 Händen zu setzen. Kündigt das Manuskript auf den Herbst an. Hofft, dass das Werk dann bald gestochen wird. Schott wolle demnächst eine Oper von Raff bringen [op. 154?]. Bittet den E. Stillschweigen darüber zu bewahren.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Carl Friedrich Ludwig Gurckhaus (10. 8. 1869); https://portal.raff-archiv.ch/html/person/letter/A00504, abgerufen am 7. 12. 2021.