Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Köln
Empfänger: Franz  Schott (C00840)
Verlag B. Schott’s Söhne (D00002)
Datierung: April 1847 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Umfang: 1 Seite
Material: Papier

Musikdirektor Fischer, Aspirant auf die durch Essers Abgang freigewordene Stelle, habe ihm von letzterer berichtet. Hätte gewünscht, dass der E. ihm davon berichtet hätte. Könne sich nicht dafür bewerben, da er am ersten Juni nach Wien zu reisen habe. Empfiehlt Fischer für diese Stelle. Bittet, dass der E. Fischer ein paar Zeilen über seine letzte Sendung für ihn mitgebe. Kündigt seinen Besuch an, da er über Mainz reisen wolle, um die Nachrichten für Franz Liszt mit sich zu nehmen.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Franz Schott (1. 4. 1847); https://portal.raff-archiv.ch/html/person/letter/A00337, abgerufen am 21. 9. 2021.