Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Weimar
Empfänger: Karl Heinrich Adolf  Reiss (C00729)
Datierung: 2. Dezember 1855 (Quelle)
Standort: Staatsbibliothek (Berlin)
Sammlung: Musikabteilung
Signatur: 55 Ep 298
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Lieber Herr Kapellmeister!
Kaum hatte ich meinen letzten Brief an Sie versandt

Habe Nachrichten aus Wiesbaden erhalten, dass der "König Alfred" [WoO 14] erst Ende Januar gegeben werde, da zuerst auf höchsten Befehl der "Dom Sebastian" gespielt werden müsse. Müsse Reiseplan abändern. Werde vorher ein weltliches Oratorium ["Dornröschen" WoO 19] hieselbst aufführen. Fragt den E., ob dieser Ende Januar, anfangs Februar etwas von ihm aufführen könnte. Grüsst Franz Schott und bittet den E., diesen an die Edition der "Liebesfee" op. 67 und des "Traumkönigs" op. 66 zu erinnern.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Karl Heinrich Adolf Reiss (2. 12. 1855); https://portal.raff-archiv.ch/html/person/letter/A00023, abgerufen am 2. 12. 2021.