Absender: Hans von  Bülow (C00114)
Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Baden-Baden
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 11. August 1873 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I, Bülow, Hans von Nr. 118.
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier
Incipit: Verehrter Freund,
hatte heute Morgen Deiner Lene geschrieben
Veröffentlichung: Kannenberg 2020.

Habe morgens an Lene geschrieben. Wolle nun das Konzert op. 185 in der Umarbeitung in Homburg spielen. Bittet den E., Partitur und Stimmen an Härtel zu schicken. Emilie müsse auf die Orchesterprobe am Donnerstag verzichten. "Lear-Ouvertüre" [Berlioz] und 7. Symphonie [Beethoven] gingen schon ganz nett. Möchte sie und Toni durch eine Matinee mit Musik des E.s und Saint-Saëns entschädigen. Schreibe nach Homburg. Es sei ihm angenehm, das Rubinsteinsche durch das Konzert des E.s zu vomplatzieren. Am Mittwochabend finde "Fidelio" an der Karlsruher Oper statt.


Zitiervorschlag: Bülow, Hans von: Brief an Joachim Raff (11. 8. 1873); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A02323, abgerufen am 2. 12. 2021.