Absender: Doris  Raff (C00693)
Erstellungsort: Frankfurt a. M.
Empfänger: Hans von  Bülow (C00114)
Datierung: 27. Oktober 1879 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana IX, Bülow, Hans von Nr. 3
Umfang: 4 Seiten
Material: Papier
Incipit: Verehrter Freund!
Nein, ich wußte Nichts! Leider! Wie hätte ich sonst...!
Veröffentlichung: Kannenberg 2020.

Habe den Brief an den E. am Dienstagmorgen abgeschickt, am Mittwoch Abend die erste Notiz über die ganze Affaire [Bülows Entlassung in Hannover] in der Zeitung gelesen. Hätte ihren Brief gerne ungeschrieben gemacht. Hätte gerne einen zweiten Brief geschrieben, aber von der Reise des E.s nach Berlin gelesen. Will den E. auch über ein Missverständnis aufklären, das Cossmanns Anliegen doppelt unbescheiden erscheinen lassen müsse. Dieser möchte ebenfalls lieber auf das Projekt verzichten, als dem E. ein Opfer aufzuerlegen. Raff würde sich sehr über einen Besuch des E.s freuen, auch ohne Soirée.


Zitiervorschlag: Raff, Doris: Brief an Hans von Bülow (27. 10. 1879); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A02317, abgerufen am 8. 12. 2021.