Absender: Edmund  Singer (C00873)
Erstellungsort: Pest
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 2. Juli 1855 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Liebwerther Freund Raff!
Wie ich es vorhergesehen und gesagt hatte, wurde ich von meinen Freunden bestürmt, doch die Liebesfee zu spielen

Wurde von Freunden bestürmt, die "Liebesfee" [Fée d’amour op. 67] zu spielen. Bittet um Partitur und Klavierauszug. Konnte wegen Jenaer Angelegenheit die "Liebesfee" nicht "im Stiche kopieren". Bittet daher um Zusendung des Materials an Adresse Bozsavölgyie und et Comp.. Volkmann komme bald nach Budapest. Grüße von "Hunyady". Liszt soll sich bei Breitkopf & Härtel um Partituren für Singer kümmern.


Zitiervorschlag: Singer, Edmund: Brief an Joachim Raff (2. 7. 1855); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00764, abgerufen am 30. 11. 2021.