Absender: Ludwig  Schnorr von Carolsfeld (C00830)
Erstellungsort: [ohne Ort]
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: Quelle undatiert
Frühestens September 1862 (ermittelt)
Spätestens November 1862 (ermittelt)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I
Umfang: 8 Seiten
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Lieber Freund!
Tausend Dank für Ihre Beantwortung meiner Zeilen. Sie werden sich denken: jetzt kommt der schon wieder

Freut sich über das zugesandte op. 91 und auf den Erhalt eines Gesangswerks [op. 98]. Kündigt Konzert von Weißheimer im Leipziger Gewandhaus an, in dem Wagner seine Einleitung zu "Lohengrin" und der "Meistersinger" dirigieren wird und Bülow Liszts Konzert [A-Dur] spielen wird. Kündigt Aufführung von «Wilhelm Tell» von Rossini an. Spricht über eine Zusammenkunft deutscher Kapellmeister, um verschiedene Stimmungen zu diskutieren. Angereist seien Abt, Franz aus Braunschweig, Scholz aus Hannover, Reiss aus Kassel, Riccius aus Leipzig. Berichtet von der Aufführung der «Brundhild» von Geibel, die ihn verärgert habe.


Zitiervorschlag: Schnorr von Carolsfeld, Ludwig: Brief an Joachim Raff ([1. 9. 1862]); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00620, abgerufen am 22. 9. 2021.