Absender: Hans von  Bülow (C00114)
Erstellungsort: London
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 18. Dezember 1873 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I, Bülow, Hans von Nr. 123
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier
Incipit: Verehrter Freund,
kann Dir nur ganz telegrammatikalisch für Deinen freundl. Gruß danken
Veröffentlichung: Kannenberg 2020.

Dankt für den Gruss des E.s, der ihn bei Rückkehr von Liverpool vorgefunden habe. Gebe am Samstag ein Abschiedsrezital, fahre dann nach Königswinter zu Mutter, dann nach Meiningen zum Herzog. Das Bach-Beethoven-Spielen und Dirigieren verlange keine sonderliche Anstrengung. Am 20. Februar gehe es nach "Russland". Berichtet, dass alle hiesigen Geiger die Suite op. 180 im Haus haben. Hallé habe in Manchester zweite Abteilung aus der Waldsymphonie op. 153 mit grossem Erfolg aufgeführt. Habe eine Versündigung am E. vergangen in der Romanze der Suite e-Moll op. 72, die bei "Lucas u. Weber" nachgedruckt wurden.



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_337
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_338
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0


Zitiervorschlag: Bülow, Hans von: Brief an Joachim Raff (18. 12. 1873); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00537, abgerufen am 7. 12. 2021.