Absender: Hans von  Bülow (C00114)
Erstellungsort: Berlin
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 6. Februar 1861 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I, Bülow, Hans von Nr. 30
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Incipit: Verehrter freund,
in grösster Eile \quasi/ telegrammatisch die Anzeige meines Besuchs in Wiesbaden
Veröffentlichung: Kannenberg 2020.

Komme am nächsten Freitag in Wiesbaden an. Habe am Sonnabend-Abend eine Probe in Basel. Wolle noch einen halben Tag in Weimar verweilen. Empfehlungen an die Gemahlin. Berichtet, dass das Streichquartett [op. 77] und die Violinsonate op. 73 in Florenz aufgeführt werden. Habe vorgestern Menuett und Toccata aus der Suite e-Moll op. 72 in Stettin gespielt. Grüsse von Frau Marchand.



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_88
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0


Zitiervorschlag: Bülow, Hans von: Brief an Joachim Raff (6. 2. 1861); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00411, abgerufen am 2. 12. 2021.