Absender: Hans von  Bülow (C00114)
Erstellungsort: Berlin
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 22. Juli 1860 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I, Bülow, Hans von Nr. 24
Umfang: 3 Seiten
Material: Papier
Incipit: Verehrter Freund,
vielen Dank für Deine Mühe! Die Gelegenheit,
Veröffentlichung: Bülow 1895 III, S. 332f.; Kannenberg 2020.

Dankt dem E. für die Einladung nach Süddeutschland [Wiesbaden]. Bittet den E., die Homburger Affäre auf sich beruhen zu lassen. Der E. habe den neulichen Brief missverstanden, vor allem in Bezug auf Brendel. Wollte nicht im Interesse des E.s, den man im Gegensatz etwa zu Rubinstein in diesem Blatt zu lange vernachlässigt habe, sondern im Interesse des Blattes selbst, diesem eine eindrückliche Mahnung ergehen lassen. Wollte den E. nicht hineinziehen und kompromottieren. Empfehlungen an Schwägerin und Gemahlin.



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_70
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_71
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_72
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0


Zitiervorschlag: Bülow, Hans von: Brief an Joachim Raff (22. 7. 1860); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00405, abgerufen am 8. 12. 2021.