Absender: Hans von  Bülow (C00114)
Erstellungsort: Leipzig
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 28. Januar 1849 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I, Bülow, Hans von Nr. 3
Umfang: 4 Seiten
Material: Papier
Incipit: Lieber Herr Raff!
Ich müßte eigentlich nothwendiger Weise diese Zeilen mit einer Entschuldigung beginnen
Veröffentlichung: Bülow 1895, S 14ff.; Marty 2014, S. 90-92: Kannenberg 2020.

Möchte gerne "Don Juan" [op. 45] und "Barbierfantasie" [op. 44] in Stuttgart vorgetragen hören. Präferiere die Barbierfantasie. Erzählt vom studentischen Leben. Wäre gerne in eine radikale Burschenschaft eingetreten, hätte aber bei seiner Mutter und der Verwandschaft Anstoss erregt. Berichtet von Vorlesungen in Rechtsgeschichte (Albrecht), zwei Herbartianern und einem Hegelianer. Schätzt das Hegel'sche System mit den Konsequenzen von Feuerbach. Kompositionsunterricht bei Hauptmann (doppelter Kontrapunkt). Habe eine Sonate und ein Streichquartett komponiert. Habe "Civilisation und Musik" von Theodor Hagen gelesen. Freut sich über "Adresse" an Ruge, könne sich mit dem Buch aber nicht besonders einverstanden erklären. Habe nicht erwartet, dass Herr von Lepel von den Märzerrungenschaften profitieren werde. Sein Vater sehe sich das Narrenfest in Frankfurt an. Freut sich über die Erfolge von Glogau. Erbittet neue Kompositionen des E.s. Berichtet aus dem Leipziger Musikleben: Abonnementskonzerte (z.B. 8. Sinfonie von Spohr, von David (über Goethe), Gade, Mendelssohn. Schumanns und Schröder-Devrient zu Besuch, letztere sang aus "Orpheus" sowie eine "Unmasse Schubertscher abgedroschener Lieder". Ziehe Clara Schumann Moscheles vor. Dieser bringe morgen seine Tochter nach London. Die Oper sei leidlich, Rietz jage die Tempi ab, "Die Belagerung von Belgrad" von Julius Becker, die "Ruine von Tharand" von Heinze in Breslau. Schumanns "Genoveva" werde im nächsten Monat gegeben. Mama und Isidore seien in Dresden. Empfehlungen an Kunigunde Heinrich.



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_7
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_8
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_9
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00133709/image_10
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0


Zitiervorschlag: Bülow, Hans von: Brief an Joachim Raff (28. 1. 1849); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00349, abgerufen am 21. 9. 2021.