Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Weimar
Empfänger: Julius  Heintze (C00365)
Illustrirte Zeitung Leipzig (D00095)
Zielort: Leipzig
Datierung: 4. April 1851 (Quelle)
Institution: Universität Frankfurt/Main C.F. Senckenberg (Frankfurt/Main)
Standort: Universitätsbibliothek Frankfurt/Main C.F. Senckenberg (Frankfurt/Main)
Signatur: Mus. Autogr. J. Raff A 013
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Geehrter Herr!
Im Auftrage Liszts, der vor ein paar Stunden zurückgekehrt ist

Bittet im Auftrag des soeben zurückgekehrten Liszt um 25 Exemplare der Nummer, in der der Lohengrin-Aufsatz erscheinen werde. Den Bericht über "König Alfred" WoO 14 sollte der E. bereits erhalten haben. Habe kein Exemplar des Textbuches mehr bei der Hand. Kündigt Besuch in Leipzig an. Casilda-Bericht [Oper von Ernst II. von Sachsen-Coburg-Gotha] folge baldigst. Sei noch nicht mit sich einig wegen einer "Alfred"-Musikbeilage. Werde spätestens in 2 Tagen darüber berichten.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Julius Heintze (4. 4. 1851); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00251, abgerufen am 21. 9. 2021.