Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Wiesbaden
Empfänger: Max  Seifriz (C00867)
Datierung: 20. Juni 1865 (Quelle)
Institution: Universität Frankfurt/Main C.F. Senckenberg (Frankfurt/Main)
Standort: Universitätsbibliothek Frankfurt/Main C.F. Senckenberg (Frankfurt/Main)
Signatur: Autogr. J. Raff 4696/29
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Lieber Seifritz!
Aus beikommendem Briefe Schuberths ersehen Sie

Schuberth sei seit 10 Tagen wieder in Europa. Bittet um Zusendung der Ouvertüre und einigen kleinen Violinstücken, da Schuberth bald auf der Durchreise sei. Habe sein op. 117 Kistner gegeben, der sie gerade steche, um dieser Ouvertüre des E.s Platz zu machen. War kürzlich in München, "vergebens natürlich" [verschobene "Tristan"-Aufführung]. Bülow halte sich dort wacker und käme im August nach Wiesbaden. Empfehlungen an die Hoheit.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Max Seifriz (20. 6. 1865); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00246, abgerufen am 2. 12. 2021.