Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Wiesbaden
Empfänger: Ed. Bote & G. Bock (Verlag) (D00006)
Datierung: 21. November 1872 (Quelle)
Standort: Staatsbibliothek (Berlin)
Sammlung: Musikabteilung
Signatur: Mus. ep. J. Raff 49
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Mein werthester Herr!
Besten Dank für die erfreulichen Zeilen, aus denen ich ersehe

Sehe, dass der E. die Angelegenheit "Dame Kobold" op. 154 nicht einschlafen lasse. Der E. müsse daran denken, die Ouvertüre und die Ballettmusik vierhändig herauszugeben. Habe bereits über die neue fünfte Symphonie "Lenore" op. 177 verfügt, wolle aber die sechste op. 189 dem E. überlassen.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Bote und Bock (21. 11. 1872); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00066, abgerufen am 2. 12. 2021.