Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Wiesbaden
Empfänger: [E.]  Bock (C00074)
Ed. Bote & G. Bock (Verlag) (D00006)
Datierung: 24. Oktober 1870 (Quelle)
Standort: Staatsbibliothek (Berlin)
Sammlung: Musikabteilung
Signatur: Mus. ep. J. Raff 38
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Mein werthester Herr Bock!
Von Hr Kistner empfieng die Nachricht

Habe von Kistner erfahren, dass die Schlusskorrektur der Symphonie Nr. 3 op. 153 in 10 Tagen eintreffe. Es könne sein, dass die Korrekturen von "Dame Kobold" op. 154 in einem Paket "Liebesgaben" nach Metz oder Paris gelangt seien. Revision des dritten Trios op. 155 erhalte der E. in ca. drei Wochen vom A. oder von Röder direkt. Habe in letzter Zeit ein hübsches Heft mit vierhändigen Tänzen vollendet [wohl op. 159]. Bietet sie dem E. an.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Emil Bock (24. 10. 1870); https://portal.raff-archiv.ch/html/letter/A00052, abgerufen am 7. 12. 2021.