Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Köln
Empfänger: Verlag B. Schott’s Söhne (D00002)
Datierung: 9. März 1846 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier

Schickt Konzerttermine von Franz Liszt. Liszt wolle in Wien am 17. oder 22. [3?] aus op. 15 [Six Poèmes] spielen. Bittet daher um Zusendung eines exemplarmäßigen Abzugs des sich im Stich befindlichen Werks. Sendet Brief von Liszt mit [nicht erhalten].


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an B. Schott's Söhne (9. 3. 1846); https://portal.raff-archiv.ch/html/institution/letter/A00329, abgerufen am 16. 10. 2021.