Absender: Franz  Liszt (C00543)
Erstellungsort: Weimar
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 18. April 1861 (Quelle)
Material: Papier

entschuldigt sich, Raff nicht in Weimar angetroffen zu haben. [August] Wilhelmj habe er geraten, sich an [Ferdinand] David zu wenden. Er habe ihn in Leipzig auch zu Brendel geführt. Will am 30. April nach Paris. Macht Umweg über Frankfurt und will Raff am 2. Mai in Wiesbaden besuchen. Rüffel erteilen.


Zitiervorschlag: Liszt, Franz: Brief an Joachim Raff (18. 4. 1861); https://portal.raff-archiv.ch/A02275, abgerufen am 3. 7 2022.