Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Weimar
Empfänger: Carl Gurckhaus (C00326)
Datierung: 4. November 1852 (Quelle)
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier

sendet die Korrekturen zu op. 51 zurück. Schickt den genauen Titel mit den Dedikationsangaben an Sophie, Erbgrossherzogin zu Sachsen Weimar Eisenach. Hofft auf baldige Herausgabe. Den Rest der Edition überlasse er dem guten Willen des E.s. Bittet, dass Kistner ein Rezensionsexemplar an Senffs, Brendels, Kossaks und Borks Zeitschrift schickt. Sobald er das Heft von Schloss op. 53 hat (jenes von Schlesinger op. 53 [korrekt: op. 52] habe er schon erhalten), will er die drei auch an das Frankfurter Conversationsblatt, die Illustrirte Zeitung an die Hamburger [?]chronik und andere Journale zusammen schicken. Legt einen Brief an Liszt bei, dessen Aufenthaltsort dem Empfänger sicher bekannt sei.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Carl Friedrich Ludwig Gurckhaus (4. 11. 1852); https://portal.raff-archiv.ch/A02255, abgerufen am 14. 8 2022.