Absender: Joachim  Raff (C00695)
Empfänger: Kunigunde  Heinrich (C00362)
Datierung: 12. März 1851 (Quelle)
Material: Papier
Veröffentlichung: Raff 1902, S. 980f. (nur Auszüge)

Berichtet von der erfolgreichen Aufführung von "König Alfred" WoO 14. Er habe sein Werk selbst dirigiert und einen "so enormen Erfolg, als man sich hier seit Jahren erinnern kann". Er habe dirigiert, "als wäre er mit dem Taktstock auf die Welt gekommen". Berichtet von mehreren Angriffen von "Feinden Liszts" im hiesigen Tagblatt ein paar Tage vor der Aufführung. Der Verlag sei noch nicht klar. Liszt, Joachim und Cossman schreiben Fantasien über die Oper.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Kunigunde Heinrich (12. 3. 1851); https://portal.raff-archiv.ch/A02243, abgerufen am 29. 6 2022.