Absender: Jacques  Maho (C00565)
Verlag J. Maho (D00059)
Erstellungsort: Paris
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 28. Januar 1875 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana VIII
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Sehr geehrter Herr Raff
Im Besitze Ihrer freundl. Zeilen vom 26 erkläre mich

erklärt sich einverstanden mit dem Inhalt des letzten Briefs und fragt, wie er das Honorar [wohl für op. 193 und op. 163b] dem E. überweisen solle. Bittet deutsche Bezeichnungen ins Italienische oder Französische zu übersetzen. Von der Rhapsodie op. 163b benötige er den Klavierauszug, den vierhändigen und das Arrangement für Klavier und Violine. Wegen dem Cellokonzert op. 193 wolle er gleich nach Leipzig schreiben.


Zitiervorschlag: Maho, Jacques: Brief an Joachim Raff (28. 1. 1875); https://portal.raff-archiv.ch/A01917, abgerufen am 2. 12 2022.