Absender: Emil  Bock (C00074)
Ed. Bote & G. Bock (D00006)
Erstellungsort: Berlin
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 29. Oktober 1865 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana VIII
Umfang: 4 Seiten
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Sehr geehrter Herr!
Die zu umfangreichen Arbeiten welche unsere Pressen in jüngster Zeit zu bewältigen hatten,

Die umfangreichen Arbeiten der Pressen haben den Druck "Ihrer Illustrationen" [op. 121, zu Meyerbeers "Africaine"] verzögert. Schickt nun Pflichtexempare. Das Dedikationsexemplar habe er zurückbehalten, da die Familie Meyerbeer hier sei. Bittet um einen Brief für Cornelia. Seiner Zeitung liege die Besprechung der musikalischen Neuigkeiten ob. Im Falle der "Africaine" habe er damit gezögert. Nun werde die Oper bald vor Ort aufgeführt. Bittet den E., die Besprechung der Oper für seine Zeitung zu übernehmen. Wert der Nummern soll hervorgehoben werden, alles Polemische vermieden. Artikel müsste in der Nr. vom 15., allenfalls 22. November erscheinen [erscheint in der Nr. vom 15.11.1865. Da der E. schon seit längerer Zeit im Besitze des Klavierauszugs sei, sollte die kurze Frist kein Problem darstellen.


Zitiervorschlag: Bock, Emil: Brief an Joachim Raff (29. 10. 1865); https://portal.raff-archiv.ch/A01869, abgerufen am 7. 2 2023.