Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: [ohne Ort]
Empfänger: Doris  Raff (C00693)
Datierung: Quelle undatiert
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana II
Umfang: 1 Seite
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Liebes Herz!
Eben ist mein Brief an dich fort

Habe gerade den Brief der E. erhalten. Die Einlage von [Julius] Schuberth erhielt beikommenden Brief an Liszt mit der Beischrift "pressirt". Solle ihn auf die Altenburg bringen lassen und mitteilen, dass R. der Brief per Einschluss nachgesandt wurde. Ein Brief von Bülow kam an, aus dem R. ersehen, dass dieser die "Metamorphosen" op. 74, Nr. 3] gespielt habe. Werde ihm nach Prag ins "Schwarze Ross" schreiben. Das Theaterarchiv bringen den Tod der Mutter [Christine Genast] nach der Weimarischen Zeitung. Schickt einen Ausschnitt aus den "Signalen" für Milchen [Emilie Genast]. Bülow schreibe, dass [Joseph Hellmesberger mit der zweiten Sonate op. 78 sehr glücklich sei und bittet, der E. zu kondolieren.


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Doris Raff (1860-00-23); https://portal.raff-archiv.ch/A01749, abgerufen am 15. 8 2022.