Absender: Friedrich  Grützmacher (C00320)
Erstellungsort: Dresden
Empfänger: Joachim  Raff (C00695)
Datierung: 27. Juni 1874 (Quelle)
Standort: Bayerische Staatsbibliothek (München)
Signatur: Raffiana I
Umfang: 3 Seiten
Material: Papier
Schreibmittel: schwarze Tinte
Incipit: Hochverehrter Herr und Freund!
Ich muss zunächst sehr um Entschuldigung bitten
Veröffentlichung: Marty 2014, S.303 (mit Faksimile)

sendet Manuskript des Klavierauszugs des Cellokonzerts op. 193 zurück; hat Abschrift machen lassen, um Werk einzustudieren; Kopist krank, musste einen anderen nehmen; hat »in leicht tilgbarer Weise« Änderungsvorschläge im Klavierauszug gemacht; letzte Entscheidung bleibt natürlich Raff vorbehalten; schlägt im Vorfeld der Aufführung ein Treffen vor, bei dem er Raff das Werk vorspielen kann; Raff soll das Manuskript mit Korrekturen zurücksenden und bekommt dann ein neues »druckfertiges«; Solostimme müsste stellenweise noch in andere Schlüssel übertragen werden: freut sich, dass Raff die Celloliteratur mit dem Konzert bereichert hat.



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00084116/image_3
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00084116/image_4
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0



Zum Digitalisat: http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00084116/image_5
Bereitgestellt durch: Bayerische Staatsbibliothek München (BSB)
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0


Zitiervorschlag: Grützmacher, Friedrich: Brief an Joachim Raff (27. 6. 1874); https://portal.raff-archiv.ch/A01170, abgerufen am 30. 6 2022.