Absender: Joachim  Raff (C00695)
Erstellungsort: Frankfurt/Main
Empfänger: Hans von  Bülow (C00114)
Datierung: 16. November 1878 (Quelle)
Standort: Sächsische Landesbibliothek (Dresden)
Sammlung: Staats- und Universitätsbibliothek
Signatur: Mscr.Dresd.App.2551,58
Umfang: 2 Seiten
Material: Papier
Incipit: Lieber Freund!
Schönsten Dank für Brief u. Leistungen einer u. zweier Hände!
Veröffentlichung: La Mara [Marie Lipsius], Musikerbriefe aus fünf Jahrhunderten, 2. Bd., Leipzig 1886, S. 318–320; Kannenberg 2020.

Bedankt sich für Brief und die Leistungen einer u. zweier Hände. Heermann sei über die Direktion des E.s ausserordentlich entzückt gewesen. Das Konzert sei letzterer Tage erschienen. Sei hartschlägig gegen Rezensionen geworden, habe aber Heermann den betreffenden Ausschnitt mitgeteilt. Habe seine c-Moll-Sonate gerade nicht zur Hand und könne daher keine Auskunft geben. Wisse in neuerer Zeit immer nur von jenem Opus Bescheid, an dem er gerade arbeite. Werde versuchen, ein Exemplar der Sonate aufzutreiben. Habe die Grüsse des E.s an die "Damen" [Doris und Helene] ausgerichtet, die in Trauer über den Tod von Johanna seien. Bedankt sich für das Wohlwollen des E.s für das Konservatorium. Bedankt sich für die Wünsche des E.s in Bezug auf seine Werke.



Bereitgestellt durch: Sächsische Landesbibliothek Dresden (SLUB)



Bereitgestellt durch: Sächsische Landesbibliothek Dresden (SLUB)


Zitiervorschlag: Raff, Joachim: Brief an Hans von Bülow (16. 11. 1878); https://portal.raff-archiv.ch/A00145, abgerufen am 30. 9 2022.